Einheimische Superfood günstige Alternative zu Chia und Co.

CHIA, GOJI, ACAI vs. Leinsamen, Vogelbeere, Schlehe usw.   Superfood ist in aller Munde und natürlich ist dieser Trend auch an mir nicht vorrüber gegangen. Jedoch fand ich mich mit einem weitaus höheren Budget für Lebensmittel am Ende des Monats konfrontiert. Nicht das ich an diesem Budget spare, aber in […]

CHIA, GOJI, ACAI vs. Leinsamen, Vogelbeere, Schlehe usw.

 

Superfood ist in aller Munde und natürlich ist dieser Trend auch an mir nicht vorrüber gegangen. Jedoch fand ich mich mit einem weitaus höheren Budget für Lebensmittel am Ende des Monats konfrontiert. Nicht das ich an diesem Budget spare, aber in mir kamen Zweifel ob diese sogenannten Superfood, wirklich Ihr Geld wert seien.
Mir wurde schnell bewusst, dass die Superfood quer durch die Welt verschickt werden müssen und dies immer mit immensen Kosten verbunden ist.
Auch störte mich das diese Superfood, meinen ökologischen Fussabdruck vergrößern.



Was wollen wir eigentlich mit diesem Superfood erreichen?

Wir wollen unser täglichen Bedarf an Nährstoffen decken.

Und dieser muss wirklich so extrem gedeckt werden, das wir Superfood aus der ganzen Welt einfliegen lassen?
Alle einheimischen Lebensmittel werden dafür stehen gelassen. Leinsamen, Vogelbeere, Schlehe. Diese wären einheimische Superfood.
Einheimische Lebensmittel können um ein vielfacher günstiger in den Handel gebracht werden. Sind ebenso schmackhaft und wir haben einen größeren Bezug zu diesen sogenannten Superfood. Ich bin der Meinung das wir all unsere täglich benötigten Nährstoffe über unsere Gemüse, Früchte, Salate, Kerne usw. decken können.
Das wichtigste für eine ausgewogenen Tagesbedarf ist frisch zubereitete Lebensmittel. Möglichst unbehandelt und wenn diese saisonal und regional zu sich genommen. Das sind wahre Superfood.

Morgens der Start mit einem Porridge, dazu Leinsamen und frisches Obst. Auch finde ich eine Semmel mit körnigen Frischkäse und Hagebuttenaufstrich als angemessenes Frühstück.

Genießt den kommenden Frühling und freut euch auf Waldmeister, Bärlauch und Rhabarber.

Über Manuel